Neubau BGKK in Eisenstadt

Kunde

Burgenländische Gebietskrankenkasse

Land

Burgenland, Österreich

Zeitrahmen

2014 - 2016

Leistungen

Begleitende Kontrolle, Projektsteuerung

PDF-Download
  • Begleitende Kontrolle
  • Projektsteuerung
  • Mitwirkungs- und Beratungsleistungen

Ziele des Projekts

Leistungen einer Begleitenden Kontrolle sowie Mitwirkungs- und Beratungsleistungen zur Unterstützung des Bauherrn bei technischen und wirtschaftlichen Entscheidungen in der Planungs- und Ausführungsphase (Projektsteuerung) für den Neubau der Hauptstelle der Burgenländischen Gebietskrankenkasse in Eisenstadt.

 

Projektbeschreibung

Die derzeitige Hauptstelle der Burgenländischen Gebietskrankenkasse befindet sich seit 1932 am Esterhazyplatz. Aufgrund geänderter rechtlicher Rahmenbedingungen, technischer Notwendigkeiten sowie aufgrund des Behindertengleichstellungsgesetzes wird am Standort Siegfried-Marcus-Straße ein neues Verwaltungsgebäude errichtet, in ei welchem alle erforderlichen organisatorischen, technischen und administrativen Verwaltungseinheiten sowie auch Ordinationsbereiche und Therapieeinrichtungen zentral untergebracht werden.

 

Projektkennzahlen

Nettonutzfläche: 11.995 m²
Architekt: DI Alfred Piniel
Totalunternehmer: STRABAG AG

 

Projektbesonderheiten

Verschiedene Kontrollen durch Aufsichtsbehörden und sonstige Kontrollorgane im Sinne der einschlägigen Gesetze