Privomajska-Straße in Skopje

Klient

Stadt Skopje

Standort

Mazedonien

Projektdauer

2011 – 2013

Leistungen

Bauleitung gemäß FIDIC Red Book und FIDIC Yellow Book; Unterstützung des PIU der Stadt Skopje

PDF-Download
  • Bauleitung gemäß FIDIC Red Book & FIDIC Yellow Book

Ziele des Projektes

Ein automatisches Verkehrsleitsystem und die Sanierung der Privomajska-Straße, einer wichtigen Durchzugsstraße, die die Innenstadt mit dem Südosten der Stadt verbindet, sollen umgesetzt werden.

Projektkennzahlen

Für die Sanierung der Privomajska-Straße wird die Straßenverwaltung der Stadt Skopje 19.000 t Material für Asphaltierungsarbeiten aufwenden, außerdem werden auf verschiedenen Abschnitten Erd- und Betonarbeiten für die Verbreiterung der Straße und für die Neuregelung des Verkehrsflusses nötig sein. Das Verkehrsleitsystem ist Teil des Projektes und regelt auch ca. 100 Kreuzungen, die mit der Hauptdurchzugsstraße "Privomajska" in Verbindung stehen.

Projektinhalt

Bauleitung; Überarbeitung bestehender Pläne; Entwicklung und Überwachung des Umsetzungsplans; Ausarbeitung des Beschaffungsplans; Ausschreibungsunterlagen für Straßenbauarbeiten gemäß dem FIDIC Red Book (MDB Harmonised Edition 2010); Systemplanung und Funktionsspezifikationen für das Verkehrsleitsystem; Ausschreibungsunterlagen für das Verkehrsleitsystem gemäß WB-/EBRD-Richtlinien, FIDIC Yellow Book; Vorbereitung der Beschaffungsdokumentation (Ausschreibungsunterlagen, Erläuterungen, Evaluierungsbericht, Vertrag).

Projektbesonderheiten

Alle Arbeiten erfolgen unter laufendem Verkehr mit abschnittsweisen, lokalen Umleitungen. Dieser Kredit ist der erste unterhalb der Staatsebene, den die EBRD der Stadt Skopje in der Republik Mazedonien gewährt.

Leistungen der iC

Das Konsortium iC/ATMS

  • entwickelt eine Beschaffungsstrategie zur Umsetzung der Straßenbauarbeiten und des Verkehrsleitsystems (Yellow Book) sowie zu dessen kurz- und langfristiger Instandhaltung,
  • bereitet auf Basis der bestehenden Pläne die Ausschreibungsunterlagen für das Verkehrsleitsystem und die Straßensanierung entsprechend den Vorgaben für internationale Ausschreibungen vor und
  • beaufsichtigt und begleitet die Projektumsetzung einschließlich Verfahrensregeln und Berichtspflichten gegenüber der EBRD.