ICOLD 2019

|   News

9.-14. Juni 2019 in Ottawa

Von 9.-14. Juni findet in Ottawa, Kanada das jährliche Symposium statt. Heuer steht die Veranstaltung unter dem Thema "Nachhaltige und sichere Dämme auf der ganzen Welt".
Die iC wird mit einem Stand (Nr. 230) und einem Vortrag vertreten sein.

Im Zuge des Symposiums wurde eine Publikation mit dem selbigen Titel veröffentlicht. Die iC ist mit einem Beitrag rund um das Thema "Innovative 3D-Bodenmodelle für komplexe Wasserkraftprojekte" vertreten:

"Digitale 3D-Geotechnikmodelle sind für die Planung heutiger großer Wasserkraftprojekte unerlässlich geworden. Datenmenge, komplexe Konstruktionsanforderungen und die notwendige Flexibilität über die gesamte Planungs- und Bauzeit hinweg erfordern innovative Werkzeuge und Arbeitsabläufe. In diesem Beitrag werden Ansätze vorgestellt, die entwickelt und erfolgreich angewendet wurden: (1) Zusammenstellung, Analyse und Visualisierung großer Mengen von Sachdaten, (2) Beschreibung heterogener und komplexer Gesteinsmasseneigenschaften in Modellen, die für groß angelegte 3D-Planungssoftware geeignet sind, (3) Überprüfung und Aktualisierung von Modellen während laufender Erkundungs- und Aushubarbeiten sowie Visualisierung, Planung und Steuerung von (4) Injektionsarbeiten und Überwachungsprogrammen."

Von Jonas Weil, Irmina Pöschl und Johannes Kleberger

Den gesamten (englischen) Artikel finden Sie hier.
Mehr Informationen zum Event finden Sie hier.