Gesundheitsorientiert

|   News

Der Neubau der Gebietskrankenkasse in Eisenstadt wird neben den Therapieeinrichtungen, Ordinationen und Zahnarztpraxen auch die Verwaltungsbereiche inklusive Kundencenter der BGKK sowie auch die Sozialversicherungsanstalt der Bauern auf einer Nutzfläche von 12.000 m2 beherbergen. Erstmalig in Österreich wird diese Infrastruktur gemeinsam von BGKK und SVB genutzt. Die Gewährleistung der Barrierefreiheit wird in Zusammenarbeit mit dem ÖZIV sichergestellt.

Abgewickelt wurde dieses Projekt nach den Entwürfen von Architekt Piniel im Wege eines Totalunternehmervertrages (Ausführungsplanung und Bauleistungen) durch die Fa. STRABAG. Als Unterstützung für den Bauherrn BGKK war die iC als Bauherrenberater und Begleitende Kontrolle tätig. Ende Juli 2015 wurde bereits die Dachgleiche gefeiert. Bereits ein Jahr danach konnte das Projekt im August 2016 fertiggestellt und in Betrieb genommen werden.

© iC
innovativ | integrativ | international
Dimensionen, die unsere Praxis prägen