Autobahn E70/E75 Belgrad, Umfahrung R251

Kunde

Delegation der Europäischen Kommission in Serbien

Standort

Serbien

Projektdauer

2008 - 2011

Leistungen

Bauleitung gemäß FIDIC Red Book; Unterstützung der serbischen Straßenverwaltung hinsichtlich der Bauleistungen; Überprüfung der Planungsarbeiten

PDF-Download
  • Bauleitung gemäß FIDIC Red Book

Ziele des Projektes

Die Bauleitung gemäß FIDIC Red Book bezog sich auf zwei Bauaufträge. Die Arbeiten auf der 6-spurigen Autobahn durch Belgrad umfassten die Erneuerung des Straßenbelags auf einer Länge von etwa 30 km sowie der Beleuchtung und der Verkehrssignalanlagen. Auf der 30 km langen Umfahrung wurden ebenfalls Straßenbelagssanierungen durchgeführt und Verkehrssignalanlagen erneuert. Weiters wurde auch der Strazevica-Tunnel (Länge ca. 500 m) saniert, drei Hangrutschungen wurden stabilisiert und zusätzliche Kreuzungen eingerichtet.

Projektdaten

Das serbische Autobahnen- und Straßennetz wurde während des Krieges stark beschädigt. Aufgrund fehlender Investitionen befinden sich Teile des Netzes in desolatem Zustand. Die Autobahn E70/E75 und die Umfahrung R251 Bubanj Botok – Vinca sind zwei für den Verkehr in und durch Belgrad und für den Regionalverkehr auf dem Korridor 10 besonders wichtige Abschnitte. In beiden Abschnitten wurden Erdarbeiten im Umfang von 120.000 m³ durchgeführt, 5.500 m³ Beton (unter anderem für die Tunnelauskleidung) und 120.000 Tonnen Asphalt verarbeitet.

Projektinhalt

Bauleitung gemäß FIDIC Red Book; Unterstützung der serbischen Straßenverwaltung hinsichtlich der Bauleistungen, Überprüfung der Planungsarbeiten; Bauzeitplan, Subunternehmer, Ausführungsgarantien, Versicherungsdeckung, Planung/Ausführungsplanung; Baustellenüberwachung und regelmäßige Kontrolle der durchgeführten Arbeiten, Leistungsverzeichnis, Qualität der Materialien und erbrachten Leistungen; Erstellen der vorläufigen Teilabnahmebescheinigung und der Abnahmebescheinigung.

Projektbesonderheiten

Alle Neubau- und Sanierungsarbeiten wurden bei laufendem Betrieb durchgeführt; in manchen Bereichen gab es lokale Umleitungen.

Leistungen der iC

Das Konsortium bestehend aus der iC (Federführung) und der slowenischen Firma DDC wurde mit der Bauleitung gemäß FIDIC Red Book beauftragt. Die Leistungen wurden für zwei Aufträge erbracht (E70/E75 Autobahn und R251 Umfahrung Bubanj Botok – Vinca), die von der serbischen Straßenverwaltung mit internationalen Auftragnehmern abgeschlossen wurden.