Volkshochschule Ottakring

Kunde:

Magistrat der Stadt Wien, MA 34

Land:

Österreich

Zeitrahmen:

von 31.03.2020 bis 31.03.2024

Leistungen:

Generalkonsulent für
Statik
Bauphysik
Haustechnikplanung
Teile der Objektplanung

PDF-Download

Ziele des Projekts

Wesentliches Ziel der Generalsanierung ist es, bei Erhaltung der dringend benötigten Nutzflächen das Gebäude barrierefrei zu erschließen und den baulichen Brandschutz zu verbessern.

Projektbeschreibung

Die von Franz Ritter von Neumann entworfene Volkshochschule wurde vom Verein „Volkshochschule Wien Volksheim“ in den Jahren 1904/05 errichtet. Die Fassade und die Außenfenster wurden vor einigen Jahren komplett saniert und befinden sich in einem guten Zustand.

Projektkennzahlen

Die Nettonutzfläche beträgt ca. 3.800 m².

Projektbesonderheiten

Das ursprüngliche Raumprogramm beinhaltet einen großen Saal für 400 Personen, mehrere kleine Säle, eine Leihbibliothek, die Volkslesehalle, zahlreiche Lehreinrichtungen und eine Kantine. Das Gebäude weist eine anspruchsvolle bürgerliche Architektur mit einem repräsentativen Entree und anschließendem zentralen Stiegenhaus auf.

Leistungen

Der Leistungsumfang beinhaltet die nachstehenden Leistungsbereiche: Tragwerksplanung, Bauphysik, Haustechnikplanung – technische Gebäudeausrüstung, Leistungen gemäß Bauarbeitenkoordinationsgesetz 1999 (BauKG), PrüfingenieurInnentätigkeit gemäß Bauordnung für Wien, Ausschreibungen, Kostenmanagement sowie übergeordnete Managementaufgaben

© iC
innovativ | integrativ | international
Dimensionen, die unsere Praxis prägen